Wissenswertes zur Hausaufgabenbetreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule:

  • Die Hausaufgabenzeit findet in den jeweiligen Klassenräumen statt.
  • Begleitet werden sie abwechselnd von den LehrerInnen und den Mit­ 
arbeiterInnen der OGS.
  • Hausaufgabenbetreuung heißt: die Kinder erhalten bei Bedarf Hilfe- 
stellung und Anworten auf Fragen.
  • Nach Beendigung der Hausaufgaben bzw. nach Beendigung der Haus- 
aufgabenzeit erfolgt eine Rückmeldung zur Erledigung der Hausauf- 
gaben im Hausaufgabenheft der OGS. Anmeldung
  • Die Anmeldung für das Betreuungsangebot in der OGS erfolgt mit der 
Schulanmeldung über das Sekretariat.
  • Unterjährige Aufnahmen sind bei freien Plätzen möglich.
  • Der Elternbeitrag wird von der Stadt Düsseldorf erhoben.

Hausaufgabenzeiten

  • Jg. 1: 12.45 – 13.30 Uhr
  • Jg. 2: 13.30 – 14.10 Uhr
  • Jg. 3/4: 14.15 – 15.00 Uhr

Auszüge aus der Allgemeinen Schulordnung NRW (AschO) und
aus dem Elternbrief vom 12. September 2006:

“Hausaufgaben ergänzen die Arbeit im Unterricht. Sie dienen zur Festigung und Sicherung des im Unterricht Erarbeiteten sowie zur Vorbereitung des Unterrichts. Sie sollen zur selbstständigen Arbeit hinführen. Hausaufgaben müssen in ihrem Schwierigkeitsgrad und ihrem Umfang die Leistungsfähigkeit der Schüler berücksichtigen und von diesen ohne fremde Hilfe in angemessener Zeit gelöst werden können.” (§ 23 ASchO)

Zeitliche Bemessungsgrundlage für die Erledigung der Hausaufgaben bezogen auf den einzelnen Tag:

Klassen 1 und 2 –> bis zu 30 Minuten
Klassen 3 und 4 –> bis zu 45 Minuten